Miteinander Anpacken – Füreinander strahlen

Mehrgenerationenhäuser gibt es fast überall in Deutschland. Als Begegnungsorte fördern sie das nachbarschaftliche Miteinander und tragen zur Attraktivität der Kommunen bei. Erfahren Sie hier mehr über die Angebote. Mehr erfahren

Mit gutem Beispiel voran

Mit „Wir FAIRändern“ regt das Mehrgenerationenhaus ZenJa aus dem hessischen Langen Menschen an, nachhaltiger zu leben. Jetzt ist das Projekt für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert.

Mehr erfahren
Frau steht mit einem Schild mit der Aufschrift KinderKram Second Hand vor einem Haus

Menschen in Rendsburg verbinden

Am 23. September 2021 besuchte Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht das Mehrgenerationenhaus Rendsburg. Dabei lernte sie verschiedene Angebote kennen und kam mit den Verantwortlichen sowie Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch.

Mehr erfahren

Neuer Imagefilm online

Was die Arbeit der Mehrgenerationenhäuser ausmacht und wie sie sich im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander für gleichwertige Lebensverhältnisse einsetzen, zeigt der Imagefilm.

Mehr erfahren

Ein gut vernetztes Haus

Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht besuchte am 16. September das Mehrgenerationenhaus Evangelische Familienbildungsstätte Werra-Meißner. Sie lernte ein Haus kennen, das viele Engagierte mitgestalten und das gut vernetzt ist.

Mehr erfahren

Der neue Bundespreis

Neues Bundesprogramm – neuer Wettbewerb: Unter dem Titel Bundespreis Mehrgenerationenhaus #GemeinsamMehr rückt der Wettbewerb den Beitrag der Mehrgenerationenhäuser für ein Mehr an gesellschaftlichem Miteinander und Lebensqualität in den Fokus. Ab Herbst 2021 startet die Bewerbungsphase.

Mehr erfahren

Kennzahlen zu den Mehrgenerationenhäusern

Wie viele Menschen engagieren sich freiwillig in den Mehrgenerationenhäusern? Mit wie vielen Kooperationspartnern arbeiten die MGH zusammen? Diese und weitere Zahlen und Fakten sehen Sie hier im Überblick.

Mehr erfahren

Aktuelles

Das bewege ich - Engagierte Berichten

Alle anzeigen

Jochen Naumann

Aufgreifen, worüber die Gesellschaft spricht

Seit mehr als 25 Jahren engagiert sich Jochen Naumann im sozialen Bereich, elf Jahre davon als ehrenamtlicher Leiter des Mehrgenerationenhaus in Frechen. Für seine herausragende Arbeit erhielt er 2019 das Bundesverdienstkreuz.

Zum Interview

Themenverwandte Bundesprogramme