Logo Mehrgenerationenhaus - Startseite des Bundesprogramms Mehrgenerationenhäuser

Miteinander Anpacken – Füreinander strahlen

Das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander fördert rund 530 Mehrgenerationenhäuser in ganz Deutschland. Als Begegnungsorte stärken sie das nachbarschaftliche Miteinander und tragen zur Attraktivität der Kommunen bei. Erfahren Sie hier mehr über die Angebote. Mehr erfahren

Bildung für alle

Am 24. Januar ist der Internationale Tag der Bildung! Die Mehrgenerationenhäuser bieten zahlreiche Möglichkeiten, Neues zu lernen. Die ehemalige Lehrerin Roswitha Stahr gibt zum Beispiel Nachhilfeunterricht und weiß, wie Hausaufgaben auf einmal Spaß machen.

Mehr erfahren
Ein Apfel liegt auf einem Stapel Bücher, daneben steht ein Turm aus drei Holzklötzen mit den Buchstaben A, B und C.

„Für die Menschen bin ich mehr als der Übersetzer“

Ahmed Saber Mahmud hilft als ehrenamtlicher Sprachlotse im Mehrgenerationenhaus Rietberg. Im Interview erzählt er, warum es in seinem Ehrenamt um mehr als die richtige Übersetzung geht.

Mehr erfahren
Porträtfoto von Ahmed Saber Mahmud, einem mit dunklen Haaren, Bart und einem weißen Hemd

Neues Jahr, neues Miteinander

Das vergangene Jahr hat nicht weniger Herausforderungen bereitgehalten als die vorherigen. Die Mehrgenerationenhäuser haben einen wichtigen Beitrag geleistet, um diese zu meistern. Was bringt das Jahr 2023?

Mehr erfahren
Brennende Wunderkerzen bilden die Zahl 2023 vor einem schwarzen Hintergrund

Chancengleichheit und Teilhabe für von Armut betroffene Menschen

Die Mehrgenerationenhäuser haben von Armut betroffene Menschen fest im Blick und versuchen, diese mit zahlreichen praktischen Angeboten zu unterstützen. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt der Newsletter vom Dezember 2022.

Mehr erfahren
Eine Pflanze wächst aus einem mit Geld gefülltem Glas

„Der Hund ist definitiv ein Türöffner“

Im Mehrgenerationenhaus Wetzlar finden Menschen mit Schwierigkeiten beim Lesen in „Lesehund“ Maxima eine geduldige Zuhörerin. Die Therapiehündin ist dabei Türöffner und Anziehungspunkt zugleich.

Mehr erfahren

Freiwilliges Engagement in Mehrgenerationenhäusern steigt wieder

Wie hat sich das Engagement der Menschen in den Mehrgenerationenhäusern entwickelt? Wer ist dort besonders engagiert? Und wie wichtig sind gute Rahmenbedingungen für das Engagement? Neueste Umfragen geben Antworten – und zeigen eine Trendwende an.

Mehr erfahren
Drei Frauen stehen vor mehreren Menschen, die an Tischen sitzen, und halten einen Vortrag.

Der Bundespreis geht in die Verlängerung!

Die Bewerbungsfrist für den Bundespreis 2023 „Gemeinsam stark für Jung & Alt“ ist verlängert: Bis zum 20. Januar 2023 haben die Mehrgenerationenhäuser nun Zeit, Ihre Projekte und Aktionen für den Wettbewerb einzureichen.

Mehr erfahren
Schriftzug "Bundespreis Mehrgenerationenhaus" in Rot, Gelb und Blau

Im Einsatz für die Gesellschaft

Zahlreiche Ehrenamtliche füllen die Mehrgenerationenhäuser täglich mit Leben. Am 5. Dezember macht der Internationale Tag des Ehrenamtes auch auf ihr gesellschaftliches Engagement aufmerksam. Unsere Engagiertenporträts zeigen, wie die Arbeit der Freiwilligen in der Praxis aussieht.

Mehr erfahren
Zwei Menschen halten sich mit ausgestreckten Armen an den Händen

„Jeder kann kommen, wie er ist“

Angelika Scharnagl kümmert sich jeden Donnerstag darum, dass sich die Gäste im Café Klara des Mehrgenerationenhauses Regensburg wohlfühlen. Im Interview erzählt sie, warum das Café ein ganz besonderer Ort ist – für sie und für die Gäste.

Mehr erfahren
Frau mit braunen Haaren bedient eine Kaffeemaschine

Neue Kennzahlen zu den Mehrgenerationenhäusern

Wie viele Menschen engagieren sich freiwillig in den Mehrgenerationenhäusern? Mit wie vielen Kooperationspartnern arbeiten die MGH zusammen? Diese und weitere Zahlen und Fakten sehen Sie hier im Überblick.

Mehr erfahren

Alle Beiträge finden Sie im Bereich "Aktuelles".

Was sind die Mehrgenerationenhäuser?

Erfahren Sie im Imagefilm, was die Arbeit der Mehrgenerationenhäuser ausmacht und wie sie sich im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander für gleichwertige Lebensverhältnisse einsetzen.

Im Fokus

Der regelmäßig erscheinende Newsletter stellt jeweils ein Thema in den Mittelpunkt, das in der Arbeit der Mehrgenerationenhäuser eine wichtige Rolle spielt.

Christian Wolf

Ich führe mein Angebot jetzt einfach online fort

Im Jahr 2015 wendet sich Christian Wolf an das Mehrgenerationenhaus in Nürnberg. Er will den Menschen helfen, die in Nürnberg ein neues Zuhause suchen. Seitdem engagiert er sich regelmäßig.

Zum Interview

Neugierig geworden? Lesen Sie hier weitere ENGAGIERTENPORTRÄTS.

Themenverwandte Bundesprogramme