Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Projektsteckbrief

Projektsteckbrief Mehrgenerationenhaus Spremberg „Bergschlösschen“

Einfach Machen


Schlagworte: Bildung, Digitalisierung/Digitale Bildung, Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen, Freiwilliges Engagement, Inklusion, Kinderbetreuung, Offener Treff

Demografietyp: 9 Stark schrumpfende Kommunen mit Anpassungsdruck


Siedlungstyp: Ländlicher Raum


Filmprojekt im Rahmen des Sonderschwerpunktes "Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen"


Projektbeschreibung

Hierbei entsteht ein kurzer Trickfilm, gestaltet in einer selbst gebauten "Trickbox", die eine ernsthafte aber auch mit Witz gestaltete authentische Geschichte aus unserem Lerncafe zeigt. Die Lernenden selbst schreiben mit fachlicher Unterstützung das Drehbuch in Form kurzer Anekdoten, Erfahrungen, Stolpersteinen, Überwindungen von Niederlagen bis hin zu ersten Erfolgen zum Erreichen des Zieles. Neben der Motivierung für Außenstehende gibt es einen Einblick in die lockere, vertraute, fast schon familiäre Atmosphäre unseres Lerncafes. Das Projekt soll helfen, bei Betroffenen Ängste und Scheu vor der Selbsterkenntnis abzubauen, Mut machen, Interesse und Motivation wecken. Allen Betrachtern wird eine bildliche Vorstellung vom Lerncafe vermittelt. Der Film soll in einfacher Aussage aufklären und zum Nachdenken anregen.


Bildergalerie


Einbindung der Querschnittziele

Für diese Projekt steht eine hauptamtliche Mitarbeiterin zur Verfügung. Ergänzend und verstärkend werden Kooperationspartner und Ehrenamtliche diese Projekt begleiten. Die filmtechnische Umsetzung erfolgt mit dem Verein "Back-Pictures" multimediales Jugendprojekt e.V., der in unserem Haus ansässig ist. Da der Verein ausschließlich ehrenamtlich tätig ist, kann vom Drehbuch bis zum fertigen Film von 10 bis 12 Monaten ausgegangen werden.


Wirkung

Die Lernenden hatten sehr viel Freude an der Vorbereitung und Durchführung der Foto- und Dreharbeiten. Eingesprochene Dialoge zeigten den Erfolg bei der Entwicklung von Sprache und Schrift. Da sich der Film noch im Zuschnitt befindet können wir über die Wirkung auf andere noch keine Aussage treffen.


Erfahrungsbericht

Erfahrungen und Praxistips sind, die Arbeit mit Menschen, egal welche Nationalität oder welchem Alter, es ist spannend, aufregend und erfolgreich. Gemeinsam solch ein Projekt zu entwickeln und durchzuführen bringt positive Erfahrungen mit sich. Menschen gehen vertrauter miteinander um, sprechen sich untereinander ab und entwickeln gemeinsame Ideen. Das wird nicht unser letztes Projekt in diesem Gebiet sein.

Kontaktdaten

Mehrgenerationenhaus Spremberg „Bergschlösschen“

spremberg@stiftung-spi.de

http://www.mgz-bergschloesschen.org


<Zurück