Logo Mehrgenerationenhaus - Startseite des Bundesprogramms Mehrgenerationenhäuser
Lesen-Schreiben-Rechnen

"Ich will lernen"

Angebote und Unterstützung in den Mehr-Generationen-Häusern.

In Deutschland können etwa 6,2 Millionen Erwachsene nicht gut lesen und schreiben.  
Das betrifft junge und ältere Menschen. Viele von ihnen arbeiten und haben eine Familie.
Deshalb möchten sie besser lesen und schreiben lernen.
Mehr-Generationen-Häuser unterstützen dabei.
Hier treffen sich Menschen, egal wie alt sie sind oder woher sie kommen.  
Es gibt viele Angebote in den Mehr-Generationen-Häusern.
Zum Beispiel:

  • zusammen kochen
  • gemeinsam lernen
  • Theater spielen
  • Fahrräder reparieren

Der Mittelpunkt in jedem Mehr-Generationen-Haus ist der „Offene Treff".
Das ist zum Beispiel ein Café. Hier ist jeder willkommen. Ohne Anmeldung.

Lesen, Lernen, Lebensfreude

Wenn Sie nicht gut lesen und schreiben können, finden Sie Hilfe im Mehr-Generationen-Haus.
Zum Beispiel:

  • beim Arbeiten mit dem Computer
  • mit dem Handy
  • mit schwierigen Briefen und Formularen

Sie können dort alle Ihre Fragen stellen.

Wenn Sie besser lesen und schreiben lernen möchten,
können Sie die Menschen im Mehr-Generationen-Haus ansprechen.
Vielleicht kennen Sie ja schon eins.
Auf dieser Seite finden Sie Häuser in Ihrer Nähe.
Weitere Lern-Angebote finden Sie hier.

Oder rufen Sie hier an: 0800 53 33 44 55
Sie können am Telefon Ihre Fragen stellen und Hilfe bekommen.
Das Angebot ist kostenlos und Sie müssen nicht Ihren Namen nennen.

Link-Tipps

  • ALFA-Telefon

  • Logo des VHS-Lernportals.

    VHS-Lernportal

  • Mein Schlüssel zur Welt