Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Steckbrief Mehrgenerationenhaus

MehrGenerationenHaus Wassertor

Das MGH ist eine Bildungs-, Beratungs- und Begegnungseinrichtung für Familien, Eltern, Kinder, Großeltern und MultiplikatorInnen der Quartiersarbeit rund um den Wassertorplatz. Der Bedarf an Unterstützung durch Bildung- und Beratungsangebote im Kiez ist groß: Sowohl die offiziellen Zahlen über vielfach fehlende oder unzureichende Bildungsabschlüsse, Arbeitslosigkeit und Armut im Kiez als auch das Fehlen von niedrigschwelligen Angeboten belegen die Notwendigkeit.

Als Trägerverein ist es unsere Grundidee, Nachbarschaftshilfe und bürgerschaftliches Engagement zu fördern, indem wir den BewohnerInnen Raum zur Verfügung stellen, den sie selber gestalten können. Die BewohnerInnen selbst sind Akteure und füllen das Haus mit vielfältigen Angeboten und Projekten für andere Menschen aus der Nachbarschaft.

Im Vordergrund unserer Arbeit stehen die Bedürfnisse der BewohnerInnen, unabhängig von Herkunft, Alter oder Religion. Wir unterstützen ein gemeinschaftliches und gleichberechtigtes Zusammenleben verschiedener Generationen, Kulturen, Religionen und gesellschaftlicher Gruppen im Quartier Wassertorplatz. Benachteiligte Gruppen, insbesondere MigrantInnen, haben häufig wenige Möglichkeiten, ihre Interessen nach außen zu vertreten und sich zu engagieren. Das MGH möchte es gerade diesen Gruppen ermöglichen, einen Zugang zu öffentlichem Raum und gesellschaftlichen Ressourcen zu gewinnen, indem entsprechende Angebote initiiert werden.

Die Stärkung nachbarschaftlicher Strukturen gehört vor allen in großstädtischen Gebieten, in denen zunehmend mehr Menschen allein leben und wenig soziale Kontakte haben, zu einer wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe. Mit dem Bedeutungsverlust großfamiliärer Strukturen gewinnt Nachbarschaftshilfe und gemeinwesenorientiertes Engagement immer mehr an Bedeutung. Nachbarschaftshilfe ist eine weit verbreitete Hilfeform und umfasst ein gegenseitiges Geben und Nehmen, ein Miteinander, Vertrauen, Verantwortung und Autonomie. Angesichts der sozio-ökonomischen Probleme, mit denen die BewohnerInnen im Quartier Wassertorplatz konfrontiert sind (fehlende Freizeitangebote, soziale Isolation, wenige Anlaufstellen mit entsprechenden niedrigschwelligen Angeboten) möchten wir eine generationenübergreifende und interkulturelle Begegnungsstätte für alle Menschen in der Nachbarschaft sein.

Auf einen Blick

Adresse & Kontakt

MehrGenerationenHaus Wassertor
Wassertorstraße 48
10969 Berlin
Berlin
Auf Google Map anzeigen

Tel.: 030 / 61507261
E-Mail: info@mgh-wassertor.de
www: www.mgh-wassertor.de

Öffnungszeiten

  • Montag 09:00 bis 18:00 Uhr
  • Dienstag 09:00 bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch 09:00 bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag 09:00 bis 18:00 Uhr
  • Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr

  • Angebote und Dienstleistungen

    Corona Pandemie: Alternativangebote
    Beratung
    • Mo- Fr, von 9-11.30 Uhr, Beratung und Unterstützung bei Antragsstellungen & Vermittlung zu Behörden
    • Mo, von 14-17.30 Uhr, Beratung und Unterstützung bei Antragsstellungen & Vermittlung zu Behörden
    • Mi, von 13-16.30 Uhr, Beratung und Unterstützung bei Antragsstellungen & Vermittlung zu Behörden
    • Do, von 14-17.30 Uhr, Beratung und Unterstützung bei Antragsstellungen & Vermittlung zu Behörden
    • Di, von 13-16.30 Uhr Sozialberatung
    • Mi, von 10.30-12 Uhr, Rechtsberatung
    • Fr, von 11-13 Uhr Rentenberatung (nur nach Anmeldung)
    Essen
    • Für Kinder: Mo-Fr, von 14-15 Uhr Mittagstisch
    Lernen/Bildung/Förderung
    • Mo+Do, von 17-20 Uhr, Stützunterricht für Mädchen ab 7. Klasse
    • Mo+Mi+Fr, 13-16 Uhr, Hausaufgabenhilfe (bitte anmelden)
    Kultur
    Alter und Pflege
    • Fr, von 11-13 Uhr, Pflege & Krankenkasse (jeden 3. Freitag im Monat)
    Offene Begegnung/Treffpunkt
    • Di, von 10.30-11.30 Uhr, Bewegung & Gymnastik (Ort: Haus des Sports)
    • Di, von 16-18 Uhr, Kaffeeklatsch
    • Mi, von 10.30-11.30 Uhr, Stuhlyoga
    • Mi, von 15-17 Uhr, Erzählcafé
    Weitere Leistungen
    • Sa, von 19-24 Uhr und So, von 18-20 Uhr: Kreuzberg Kickt, Hallenfußball ab 14 Jahren
    Zurück zur Liste