Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Projektsteckbrief

Projektsteckbrief Mehrgenerationenhaus KESS Familienzentrum

Digitalisierung – wir lotsen Sie


Schlagworte: Bürgerbeteiligung, Digitalisierung/Digitale Bildung, Einsamkeit, Infrastruktur, Offener Treff, Selbstbestimmtes Leben im Alter

Demografietyp: 1 Stabile ländliche Städte und Gemeinden


Siedlungstyp: Ländlicher Raum


Kurzbeschreibung

Formulare vom Finanzamt, Streamingdienste und Online-Ausleihe in der Bücherei? Sicher bezahlen im Internet, Schutz der Privatsphäre im Netz oder Apps sinnvoll nutzen? Smartphone und Tablets werden immer mehr zu Instrumenten im Alltag, ob wir es wollen oder nicht.



Bildergalerie


Was war der Hintergrund für das Projekt oder Angebot?

„Digitalisierung“ wird häufig – eher angstbesetzt – diskutiert. Vor allem die Gruppe 50+ fühlt sich schlecht informiert und unsicher im Umgang mit neuen Medien. Um ihre Medienkompetenz zu stärken, entwickelten wir – gemeinsam mit externen Partnern – unser Konzept.


Was war Ihre Projektidee?

Wir bewegen uns – gemeinsam mit den Teilnehmenden – im digitalen Raum, zeigen Optionen auf, die alltagstauglich sind, weisen aber auch auf den Aspekt Datenschutz und -sicherung hin. Auch im Anschluss stehen wir im offenen Treff weiterhin zur Verfügung.


Wie wird das Projekt umgesetzt?

Unsere Projektidee wird als Kurs angeboten. Gemeinsam mit der Kursleitung werden die Schwerpunktfragen der Teilnehmenden festgelegt und zu den Themen „Online-Banking“ und „Datensicherheit und -sicherung“ wird jeweils ein Experte der Sparkasse und einer ortsansässigen IT-Firma referieren. Des Weiteren wird vom gewählten Seniorenbeirat der Kommune jemand über das Thema „Digitaler Nachlass“ sprechen. Auch jüngere Freiwillige können sich zum Thema „Blog“ äußern im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.


Wie lange ist die Laufzeit des Projekts?

Die Teilnehmenden erwerben Medienkompetenz, damit sie sich eigenständig im digitalen Raum bewegen können. Da aktuell mehrere Geldinstitute ihre Filialen schließen, ist „online banking“ zur Zeit Gesprächsthema Nr. 1 unter älteren Menschen.

Kontaktdaten

Mehrgenerationenhaus KESS Familienzentrum

familienzentrum-kess@t-online.de

http://www.familienzentrum-kess.de


<Zurück