Fachinformationen

Qualitätskriterien

Welcher Kriterien bedarf es, damit die Arbeit der Mehrgenerationenhäuser in den Kommunen erfolgreich sein kann? Antworten auf diese Frage finden Sie hier.

Im Rahmen eines umfangreichen Prozesses entwickelten und erprobten freiwillig mitwirkende Mehrgenerationenhäuser im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus von 2017 bis 2020 die „Qualitätskriterien der Mehrgenerationenhäuser für ihre Arbeit“. Diese Qualitätskriterien tragen zu einem bundesweit einheitlichen Verständnis über die Grundsätze der Arbeit der Mehrgenerationenhäuser bei und machen zugleich die Qualitätsansprüche der Mehrgenerationenhäuser transparent.

Der Kriterienkatalog „Qualitätskriterien der Mehrgenerationenhäuser für ihre Arbeit" wurde im Mai 2020 veröffentlicht. Allen Mehrgenerationenhäusern wurde zudem eine Handreichung für die Anwendung des Kriterienkatalogs zur Verfügung gestellt.

Im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander (2021-2028) werden die Mehrgenerationenhäuser geeignete Verfahren zum Review der Qualitätskriterien in den einzelnen Häusern erarbeiten und anwenden. Zudem sollen die Qualitätskriterien fortlaufend weiterentwickelt werden. Die Mehrgenerationenhäuser werden dabei von dem Programmpartner Evaluation begleitet.