Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Swiper Left
Swiper Right
Fotograf(in): Arwen Haase, Diakonie Schweinfurt

Online-Banking mit Offline-Begleitung

Persönliche Begleitung beim privaten Online-Banking nach der Teilnahme am Schulungsangebot „digital – und doch persönlich“

#Digitale Bildung  #Nachhaltigkeit  #Entbürokratisierung  #Beteiligung 

Worum geht es bei der Idee?

Im MGH gibt es ein gut angenommenes Schulungsangebot im Umgang mit digitalen Medien. Zur Umsetzung des Online-Bankings zuhause braucht es eine vertrauensvolle und persönliche Begleitung. Diese ist durch das Projekt gewährleistet.

Was ist digital an der Idee?

Die an Übungstablets und -PCs erworbenen Fähigkeiten werden nun im persönlichen Bereich in die Praxis umgesetzt. Private Geräte und häusliche Internetverbindung nutzen – das braucht Extrazeit und vertrauensvolle Begleitung. Online-Banking ist digital.

Was soll sich durch die Idee für wen verbessern?

Durch das Knowhow beim Online-Banking erwerben gerade Menschen im Rentenalter Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Medien und für die Nutzung des Internets. Dies fördert Selbständigkeit und Unabhängigkeit mit dem Rückhalt der Gemeinschaft im MGH.

Wie Soll die Idee umgesetzt werden?

Das entstandene Vertrauensverhältnis zur Kursleitung ermöglicht es, den Umgang mit persönlichen Bankdaten in der Praxis zu üben. Entweder im MGH (kostenfreies W-LAN ist vorhanden) oder bei individuellen Terminen zu Hausbesuchen mit den technischen Bedingungen zuhause. Die erlernten Inhalte zum Online-Banking werden in die Tat umgesetzt.

Bis wann soll die Idee umgesetzt werden?

28.12.2019

Mehrgenerationenhaus Schwebheim im Bürgerhaus
Hauptstraße 25
97525 Schwebheim
Zur Website
Zum Steckbrief



Für die Teilnahme am DemografieGestalter 2019 Publikumspreis ist noch eine Bestätigung via E-Mail-Link notwendig. Sie erhalten eine E-Mail mit dem Bestätigungslink an die angegebenen Adresse.

< Zurück zur Übersicht