Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Projektsteckbrief

Projektsteckbrief Gothaer Mehrgenerationenhaus des lebensart e.V.

Petziball-Trommeln


Schlagworte: Einsamkeit, Freizeitgestaltung, Inklusion

Demografietyp: 9 Stark schrumpfende Kommunen mit Anpassungsdruck


Siedlungstyp: Ländlicher Raum


Verschiedenste Rhythmen sportlich-spielerisch auf dem Petziball trommeln! Jung und Alt mit und ohne Beeinträchtigungen sind eingeladen!


Projektbeschreibung

Musik, Rhythmus und Bewegung bringen zusammen! Im Mehrgenerationenhaus wird das inklusive Projekt "Vielfalt tanzt!" durchgeführt (Förderung von Aktion Mensch). Ein Angebot davon ist das Petziball-Trommeln für Menschen mit und ohne Behinderungen (körperlich, geistig, seelisch, mehrfach). Dieses findet seit November 2019 ein Mal pro Woche als Kurs statt und wird von einem ausgebildeten Rhythmus-, Tanz- und Bewegungspädagogen geleitet. Hierbei ergänzen sich verschiedene Fähigkeiten hervorragend, die Gruppe genießt das Gemeinschaftsgefühl, niemand wird ausgegrenzt. Es wird sehr ressourcenorientiert und wertschätzend gearbeitet. Auch ein kleiner Auftritt zum Interkulturellen Tanzfest wird angestrebt.


Bildergalerie


Einbindung der Querschnittziele

Es wird nicht nach Altersgruppen sortiert, sondern eine Willkommenskultur für alle gelebt! Dadurch entsteht automatisch eine generationenübergreifende Arbeit, welche mit fortschreitender Laufzeit die aktuelle Zielgruppe noch erweitern wird. Der Kurs selbst ist kostenpflichtig. Die Teilnehmer_innen und Befürworter des Projektes (z.B. der Verband der Behinderten) verbreiten das Angebot im Raum Gotha ehrenamtlich weiter.


Wirkung

Das Kursangebot im Projekt wurde sehr gut angenommen und der Kurs ist fast ausgebucht. Es ist eine absolute Neuheit im Raum Gotha - sowohl in der Individualität der Umsetzung als auch das Trommeln auf Petzibällen und die Öffnung für alle Altersgruppen. Die Außenwirkung ist hervorragend, sodass das Projekt durch darüber Reden, direkte Akquise, Feedback von Teilnehmer_innen und Öffentlichkeitsarbeit noch bekannter werden wird. Die Bewegung auf und um die Bälle bringt Bewegung in einen Teil der Gesellschaft und öffnet die Augen. Für ein besseres Miteinander, mehr Verständnis, Akzeptanz und Wertschätzung!


Erfahrungsbericht

Mut für neue Ideen bringt unerwartete Möglichkeiten beim Organisationsteam, der Kursleitung, den Teilnehmer_innen und für die Außenwirkung hervor. Wir haben gezeigt, was es für tolle Möglichkeiten gibt. In diesem Fall bringen Rhythmus und Bewegung Freude und Gesellschaft, Verständnis und Akzeptanz. Es ist sehr wertvoll, das inklusive Angebot direkt als Alleinstellungsmerkmal zu benennen und eine moderate Kurszeit zu finden. Wir wünschen uns, zukünftig noch mehr Menschen für diese Form der Bewegung begeistern zu können!

Kontaktdaten

Gothaer Mehrgenerationenhaus des lebensart e.V.

mgh-gotha@web.de

www.mgh-gotha.de


<Zurück