Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Projektsteckbrief

Projektsteckbrief Griechische Gemeinde in Castrop-Rauxel e.V.

Theatergruppe : Odysseus Schwestern


Schlagworte: Bildung, Freiwilliges Engagement, Freizeitgestaltung, Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte, Offener Treff, Selbstbestimmtes Leben im Alter, Teilhabe

Demografietyp: 8 Stark alternde Kommunen


Siedlungstyp: Städtischer Raum


Interkulturelle und generationenübergreifende Theatergruppe.


Projektbeschreibung

Unter der Leitung von Erika Römer (Dipl. Theaterpädagogin), trifft sich seit ca. 20 Jahren die intergenerative und internationale Theatergruppe einmal wöchentlich (mittwochs) für 2 Stunden in den Räumen des Agora Kulturzentrums. Gefördert wird die Gruppe über das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Die Theatergruppe ist interkulturell und generationsübergreifend. Es werden verschiedene Stücke eingeübt und später als Aufführung in verschiedenen sozialen Einrichtungen wie z.B. Altenheimen präsentiert.


Bildergalerie


Einbindung der Querschnittziele

In den letzten zwei Jahren wurden die Theaterstücke wie z.B. Das Leben als Karawane (die Theatergruppe präsentierte in den Altenheimen den Besuchern ihre Stücke, Gegen den Winterblues,(ein Theaterstück mit kulinarischen Genüssen), die kleine Gartenlesung, aufgeführt. Mit Unterstützung entstehen hier immer wieder neue Ideen, die auch im Jahr 2018 präsentiert werden.


Wirkung

Die Theatergruppe ist Anlaufstelle im Sozialraum, sie bietet die Möglichkeit der Freizeitgestaltung und den Teilnehmern in Kontakt zu treten mit Menschen unterscheidlichen Alters und ethnischer Herkunft. Die Theatergruppe hat Einfluss auf personale Kompetenzen wie z.B. Selbstreflexivität, Ausdrucksfähigkeit, die Persönlichkeitsentwicklung, empathisches Verhalten, Verarbeitung der Entwicklung des Sozialverhaltens. Das Zusammengehörigkeitsgefühl wird gestärkt. Kontakte können mit anderen Migranten geknüpfen werden. Sie bietet Unterstützung bei der Verarbeitung ihrer Migrationsgeschichte.


Erfahrungsbericht

Die Aufführungen der Theatergruppe sind immer wieder Dreh- und Angelpunkt für und mit jung und alt im und am Agora Kulturzentrum. Die Darstellungen werden von der ganzen Familie besucht, vor allem das Theaterstück "Gegen den Winterblues" war speziell für die ganze Familie geeignet (die ganze Familie kam an einen Tisch zusammen und hatte die Möglichkeit während der Aufführung gemeinsam zu essen, die gemeinsame Mahlzeit wurde in das Theaterstück mit eingebunden). Die Darbietungen der Theatergruppe sind immer gut besucht und kommen bei dem Publikum super an. Die Erfahrungen haben gezeigt, das alle Stücke ausgebucht sind. Ein besonderer Auftritt mit den Odysseus Schwestern war dieses Jahr bei dem 10jährigen Jubiläum der Integrationsagentur in Düsseldorf (10 Jahre IA). Die Theatergruppe Odysseus Schwestern präsentierte ihr aktuelles Theaterstück 2016 beim Frauenball der Stadt Castrop-Rauxel die Frauenkulturtage der Stadt enden jedes Jahr im März mit einer Feier im Kulturcafe des Agora Kulturzentrums.) Alle Aufführungen beruhen auf freiwilligem Engagement der Akteure.

Kontaktdaten

Griechische Gemeinde in Castrop-Rauxel e.V.

mgh@agora-kulturzentrum.de

http://www.agora-kulturzentrum.de


<Zurück