Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

DemografieGestalter 2018, Kategorie Kultur- und Freizeitangebote: Mehrgenerationenhaus Kelsterbach

Als DemografieGestalter 2018 in der Kategorie Kultur- und Freizeitangebote wurde das Mehrgenerationenhaus Kelsterbach ausgezeichnet. Die Einrichtung hatte sich mit dem Projekt Das Café-Bike bringt Menschen zusammen beworben. Koordinatorin Heike Krines nahm am 04. Juni im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung den Preis im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend entgegen. Das Projekt wurde ausgewählt, da mit einer sehr kreativen Idee auf die spezifische räumliche Situation in Kelsterbach reagiert wird: Ein Lastenfahrrad, beladen mit Fairtradekaffee, -tee und –kakao, fährt direkt zu den Menschen hin und spricht alle Kulturen und Generationen an. Das Café-Bike unterstützt den Dialog auf Festen, Wochenmärkten, Spielplätzen oder in Altenheimen. So wird mit geringem Ressourcenaufwand eine breite Öffentlichkeit erreicht und auch diejenigen kommen ins Gespräch, die sich sonst nicht treffen würden. Die Jury hat außerdem überzeugt, dass sich das Projekt gut auf andere Mehrgenerationenhäuser übertragen lässt und an jede Kommune angepasst oder erweitert werden kann. Glückwunsch zum Mehrgenerationenhauspreis und diesem beachtenswerten Projekt!