Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

AlphaDekade: Staatssekretärin Ferner überreicht Förderbescheid im Mehrgenerationenhaus Saarbrücken

Das Mehrgenerationenhaus Bürgerzentrum Mühlenviertel ist eines der Häuser im Saarland, das den Sonderschwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“ der AlphaDekade umsetzen wird. Dafür stellt das Bundesbildungsministerium in Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium Fördermittel bereit, die diese Arbeit der Mehrgenerationenhäuser finanziell absichern.

Staatssekretärin Elke Ferner (2. von rechts) bei der Übergabe des Förderbescheids im Mehrgenerationenhaus Saarbrücken

Staatssekretärin Elke Ferner (2. von rechts) bei der Übergabe des Förderbescheids im Mehrgenerationenhaus Saarbrücken

Das Mehrgenerationenhaus Bürgerzentrum Mühlenviertel ist eines der Häuser im Saarland, das den Sonderschwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“ der AlphaDekade umsetzen wird. Dafür stellt das Bundesbildungsministerium in Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium Fördermittel bereit, die diese Arbeit der Mehrgenerationenhäuser finanziell absichern.

 

 

Am 9. Februar überreichte Elke Ferner, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, in Saarbrücken den Förderbescheid. Gabriele Gandner von der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt nahm diesen im Mehrgenerationenhaus Bürgerzentrum Mühlenviertel erfreut entgegen. Sie führte Elke Ferner durch das Haus und informierte sie über dessen Arbeit. Das Mehrgenerationenhaus, das bereits seit 2012 im Rahmen der Bundesprogramme gefördert wird, sei mittlerweile eine wichtige Einrichtung für das bunte Umfeld und die vielfältigen Angebote würden gut angenommen, so Gabriele Gandner.

 

Das Mehrgenerationenhaus Bürgerzentrum Mühlenviertel plant für das Jahr 2018 mit der zusätzlichen Förderung im Sonderschwerpunkt von 15.000 Euro vor allem niedrigschwellige Bildungsangebote: eine Lese- und Schreibwerkstatt sowie ein Lerncafé und ein Aktionstag stehen auf dem Programm. Die Werkstatt wird Inhalte aus dem Alltagsleben vermitteln, für die das Lesen und Schreiben Voraussetzung sind. Das Lerncafé soll die Möglichkeit bieten, die eigenen Fähigkeiten im Lesen und Schreiben anhand von Selbstlernportalen und Materialien in leichter Sprache selbst zu verbessern.